ÖlTiger®

Sicher & schnell an Ort und Stelle

Antrieb mit 12V
Streubreite 0,5 bis 2 Meter
LAS serienmäßig

Mit Feuerwehr- oder Kommunalfahrzeugen Ölbinder präzise, effizient und schnell ausbringen.

Mit dem ÖlTiger® minimiert sich zum einen das Gefahrenpotenzial für Einsatzkräfte beim Ausbringen von Ölbinder – zum anderen kann maschinell wesentlich schneller, gleichmäßiger und komfortabler gestreut werden, als per Hand. Das spart Material (bis zu 70% weniger Ölbinder) und somit auch spätere Entsorgungskosten. Der ÖlTiger® kann an nahezu alle mit 12/24 Volt versorgten Fahrzeuge z. B. PKW, LKW, Kehrmaschine, Radlader etc. montiert werden und ist in wenigen Minuten voll einsatzbereit.

Für den Spezialeinsatz bestens vorbereitet:

  • Arbeitsbreite 0,5 bis 2.0 m
  • Transparente Behälter mit Restentleerung (Fassungsvermögen 110 l: Ölbinder für bis zu 1.200 m2)
  • LAS Bedienteil serienmäßig
  • 12 Volt Antrieb – auch 24 Volt Betrieb via Spannungswandler (Zubehör) möglich
  • Schieber und Streuteller aus rostfreiem Edelstahl
  • Front- und Heckanbau möglich
  • OPTIONAL: Salinenrührwerk im Behälter für sehr schwer fließfähige Ölbindemittel

Technische Daten

Streubreite:0,5 – 2,0 m
Motorleistung:60 Watt
Drehzahlbereich:70 – 660 U/min
Stromaufnahme:Start bei 15 A
Normalbetrieb bis 7 A
Sicherung:25 A
Betriebstemperatur:-10 bis +50 °C
Lagertemperatur:-30 bis +50 °C
Batteriekabel:5 m (4,0 mm²)
Steuerkabel:6 m
ÖlTiger 110
Behälterinhalt:110 l
Maße (LxBxH):490 x 585 x 1.050 mm
Gewicht:30 kg
ÖlTiger 170
Behälterinhalt:170 l
Maße (LxBxH):690 x 610 x 1.100 mm
Gewicht:34 kg

Besonderheiten des ÖlTiger®

Bedienteil

Serienmäßiges LAS Bedienteil

Zur Festlegung der Streubreite mithilfe der stufenlosen Regulierung der Streuteller-Drehzahl und zum Betätigen aller Schaltfunktionen vom Fahrersitz aus, wird der ÖlTiger® serienmäßig mit einem LAS Bedienteil ausgeliefert.

Dosierschieber und Streuteller

Streumengen-Dosierung

Die Streumenge wird beim ÖlTiger® manuell direkt am Gerät mithilfe des Dosierschiebers (1) eingestellt. Um die unterschiedlichen Ölbinder gleichmäßig verteilen zu können, kann die Position, an der das Material auf den Streuteller auftrifft, ebenfalls verändert werden (2).

Downloads

Prospekt

Prospekt

ÖlTiger®

2,47 MB

Zubehör

Trennstelle (Kupplung/Dose)

Trennstelle (Kupplung/Dose)

Mit der Trennstelle kann das Hauptkabel vom Streuer zum Bedienteil getrennt werden. Hierfür verwenden wir eine wasserdichte Kupplung/Dose.

Batteriekabel mit Halter (1 St. serienmäßig)

Batteriekabel mit Halter (1 St. serienmäßig)

Sollten Sie an einem weiteren Trägerfahrzeug eine 12 Volt Versorgung benötigen, haben wir hierfür das richtige Batteriekabel mit Bedienteil-Halterung. Wichtig: Bei jedem LEHNER-Streuer ist ein Batteriekabel mit Halterung im Lieferumfang inbegriffen.

Rollwagen

Rollwagen

Zum mühelosen Abstellen und Transportieren des Streuers. Maße (LxBxH): 60,5 x 30,5 x 14,5 cm

Salinenrührwerk für schwer fließfähiges Material

Salinenrührwerk für schwer fließfähiges Material

Für nicht rieselfähiges oder schlecht nachfließendes Material (feine Salze) gibt es alternativ das Salinenrührwerk. Dieses Rührwerk ist stehend im Behälter montiert und hält den Großteil des Materials in Bewegung. Beide Rührflügel sind abnehmbar. Wichtig: Dieses Rührwerk ist nicht für Splitt und Sand geeignet.

Spannungswandler von 24 auf 12 Volt

Spannungswandler von 24 auf 12 Volt

Sollte Ihr Trägerfahrzeuge eine Spannungsversorgung von 24 Volt oder noch höher haben, so wird ein Spannungswandler benötigt, da unsere Streutechnik ausschließlich über 12 Volt arbeitet.

Halterungen

Dreipunktbock KAT 0, KAT I, KAT II

Dreipunktbock KAT 0, KAT I, KAT II

Dreipunktbock zum Anbau an die Ober- und Unterlenker der Hydraulik (Heck- oder Frontmontage). Schultermaße: KAT 0: 530 mm, KAT I: 683 mm, KAT II: 825 mm

Gerätedreieck-Halterung

Gerätedreieck-Halterung

Streuer-Halterung zum werkzeuglosen Einhängen am Accord- bzw. Gerätedreieck des Fahrzeugs. Das Gerätedreieck wird mit vier Schrauben am Streuer fixiert.

Pick-up-Halterung

Pick-up-Halterung

Die Pick-up Halterung ist höhenverstellbar. Die Maße von Oberkante Heckklappe bis Oberkante Kugelkopf sind von 590 bis 780 mm einstellbar, z.B. Ford Ranger: 700 mm, Nissan Navara: 760 mm, Isuzu/Opel Campo Sports Cab: 735 mm, Mitsubishi L200: 735 mm, Dodge RAM: 740 mm (AHK weit hinten), Landrover: 830 mm (ist zu groß)

ATV/Quad‑Halterung „Heck“

ATV/Quad‑Halterung „Heck“

Diese Halterung wird am Stahl-Gepäckträger eines ATV oder Quad befestigt und sorgt dank ihrer Konstruktion für einen tiefen Schwerpunkt des Fahrzeugs.

Bordwandhalterung

Bordwandhalterung

Mit der Bordwandhalterung kann der Streuer mühelos in eine gerade, nicht gebogene Bordwand eingehängt und mittels zweier Stellschrauben fixiert werden.

Ersatzradhalterung

Ersatzradhalterung

Die Ersatzradhalterung ist zum Anbau des Streuers am Geländewagen vorgesehen, der an der Hecktüre normalerweise das Ersatzrad besitzt. Dazu ist ein werkseitig Loch vorgebohrt, wwei weitere bohren Sie bitte gemäß dem Lochbild Ihres Fahrzeuges. Die vier Bohrungen zur Aufnahme des Streuer sind bereits werkseitig vorgesehen.

Halterung für Rasenmähertraktor

Halterung für Rasenmähertraktor

Das obere Rohr wird an Stelle des Fangkorbes eingehängt, das untere Rohr an den Federn eingeklipst. Die Halterung muss in der Regel noch an das Trägerfahrzeug angepasst werden, sie ist nicht für jeden Traktortyp ohne Umbau geeignet.

Zugmaulhalterung klappbar (geeignet für 70 – 170 l)

Zugmaulhalterung klappbar (geeignet für 70 – 170 l)

Dank mehrerer Montagebohrungen kann diese Halterung an nahezu jeden Radlader oder Gabelstaplers montiert werden. Bolzendurchmesser: 36 mm. Sie erleichtert den Zugang zur Heckklappe ohne Demontage des Streuers. Durch die 4 Stück M20 Stellfüße mit Gelenkteller wird die Halterung stabilisiert und an das Trägerfahrzeug verspannt.

Zugmaulhalterung absenkbar

Zugmaulhalterung absenkbar

Die Halterung wird in das Zugmaul von Radlader oder Gabelstapler gesteckt und wie bei der klappbaren Variante montiert. Der Vorteil bei dieser Halterung ist, dass der komplett montierte Streuer abgelassen und die Heckklappe des Trägerfahrzeugs geöffnet werden kann, ohne den Streuer abbauen zu müssen. Zudem wird das Befüllen des Behälters vereinfacht.

Galerie

Unsere Produkte im Einsatz - Kundenbilder können auch Sonderanfertigungen zeigen.