LEHNER Agrar GmbH

Innovation seit über 50 Jahren.

Das Unternehmen wurde 1956 von Josef Lehner gegründet und im Nebenerwerb geführt. Heute steht das Unternehmen in der zweiten Generation unter der Leitung von Helmut Lehner. Der Landhandel wurde vom Jahr 1980 an, dem Einstieg des Sohnes Helmut Lehner, massiv ausgebaut. Als im Jahr 1989 eine regionale Schnecken Kamalität für erhebliche Schäden in der Landwirtschaft sorgte, begann der Einstieg in die 12 Volt Streutechnik. Nach und nach wurde der Aktionsradius ausgebaut, zunächst nur Süddeutschland, dann auch Nord- und Ostdeutschland. Heute stehen eine ganze Reihe innovativer Produkte in der Produktion. Bei vielen Produkten sind wir Marktführer in Europa. Mit nur 25 Mitarbeitern wird der gesamte Landhandel und die Produktion der Technik bewältigt. In der Technik haben wir uns auf die Entwicklung von Innovationen und die Endmontage konzentriert. Die streng überwachte Endmontage garantiert die hohe Qualität der Produkte, die wir weltweit ausliefern. Der Exportanteil unserer Streutechnik beträgt zur Zeit 37%, wobei wir von einer weiteren Steigerung ausgehen.

Unsere Philosophie

Woher wir kommen

Unser Unternehmen wurde im Jahr 1956 von Josef Lehner in Westerstetten gegründet und als kleines Familienunternehmen im Nebenerwerb als Landhandelsbetrieb geführt.

Nach dem Eintritt seines Sohnes Helmut Lehner im Jahre 1980 wurde das Unternehmen ständig weiterentwickelt. Zunächst ausschließlich als Landhandelsbetrieb. Im Jahr 1992 wurde das Geschäftsfeld durch den Vertrieb von 12 Volt betriebenen Streuern erweitert und ausgebaut, dass wir heute in Europa Marktführer auf dem Gebiet der 12 Volt Streuer sind. Eine laufende Weiterentwicklung der Produktpalette bleibt eine unserer Herausforderungen.

Wozu wir uns in unserer Arbeit verpflichten

Wir leisten Arbeit von hoher fachlicher Qualität, sowohl im Landhandelsbetrieb als auch im Maschinenbau.
Der Kunde steht im Vordergrund, wir wollen zufriedene Kunden  – nicht der möglicherweise generierbare Umsatz unseres Unternehmens. Wir wollen unsere Kunden fachlich in allen Fragen des Ackerbaues begleiten und Hilfestellung mit modernen Lösungen geben.
In der Abteilung Technik legen wir Wert auf eine hohe Qualität der Produkte. Diese werden vor Auslieferung an den Kunden einer professionellen Qualitätskontrolle unterzogen.
Wir haben das Ziel nachhaltig zu wirtschaften, sinnvoll Erträge zu generieren und die Umwelt zu schonen.

Wie wir uns den Aufgaben und Herausforderungen stellen

Um unsere Ziele zu erreichen, investieren wir in qualifiziertes und engagiertes Personal. Wir arbeiten in Teamstrukturen, aber auch wechselseitig in verschiedenen Aufgaben des Unternehmens. Wesentliche Merkmale unseres funktionierenden Betriebes sind Mitarbeiterbindung durch eine vernünftige Entlohnung, Forderung der Identifizierung mit dem Betrieb sowie des Teamgeistes, Fortbildungen und betriebliche Qualifizierungen gehören außerdem zu unserem Portfolio.
Wir setzen auf Innovationen und Verbesserungen von Prozessen in der Umsetzung und bei der Entwicklung neuer Produkte.
Wir geben Erneuerungen Raum – und streben ein nachhaltiges Wachstum, verbunden mit Stabilität an.
Wir handeln vorausschauend, um zukunftsfähige Strategien zu planen, zu entwickeln und umzusetzen. Die Entwicklung unseres Unternehmens stellt eine gemeinsame Verantwortung von Leitung und Mitarbeitern dar.