ÖlTiger®

LEHNER Ölbindetechnik

Durch den Einsatz des ÖlTiger® braucht Ölbinder nicht mehr von Hand ausgebracht werden. Personal und Einsatzkräfte werden damit von gefährlichen, vielbefahrenen Verkehrswegen genommen. Die Zeit zum Aufbringen des Ölbinders wird wesentlich verkürzt. Durch die gleichmäßige maschinelle Ausbringung kann bis zu 70% Ölbindemittel eingespart werden, was zunächst die Materialkosten und in der Folge auch noch die Entsorgungskosten verringert.

Einsatz

  • für Feuerwehren, Kommunen etc.
  • für nahezu alle Ölbindemittel geeignet

Das Streuen per Hand ist nicht mehr notwendig, da er durch seinen 12 Volt Antrieb nahezu überall an PKW, LKW, Radlader, sowie generell an 12/24 -Volt versorgten Fahrzeugen angebaut werden kann. Für sehr schwer fließfähige Ölbindemittel kann der ÖlTiger® mit einem speziellen Salinen-Rührwerk ausgestattet werden, um so die Rieselfähigkeit des Streuguts zu erhalten und eine gleichmäßige Verteilung zu gewährleisten. Die Schieberfunktion Auf/Zu erfolgt ebenso über das Bedienteil direkt von der Fahrerkabine aus, wie das Einstellen der Streubreite. Durch die Aufgabepunktveränderung kann das Streubild der Ölspur angepasst werden. Die Dosierung sowie Aufgabepunktveränderung findet manuell am Streuer statt.

Technische Daten

Lehner Produktname
Behälterinhalt 110 Liter
Abmessungen 610/485/1085 mm
Betriebsspannung 12 bis 15 Volt
Sicherung 25 A
Motorleistung 18 W
Drehzahlbereich 70 -660 U/min
Stromaufnahme Start bis 15 A, Normalbetrieb bis 7 A
Betriebstemperatur -10 bis +50°C
Lagertemperatur -30 bis +50°C
Gewicht 30 kg
Stromversorgung 4,0 mm² Kabelquerschnitt und 5 m Länge serienmäßig
Steuerkabel 6 Meter, Festanschluss am Streuer, Stecker zum Bedienteil
Streubreiten 0,5 - 2 m

Galerie

Sehen Sie hier unsere Produkte im Einsatz.